Schulbesuche

Holen Sie sich die Natur ins Klassenzimmer. Denn bei einem WWF Bern Schulbesuch bleibt kein Auge trocken!

Unsere Schulbesucherinnen und Schulbesucher begeistern Schulkinder für Tiere und Natur. Sie erklären auf spielerische Art, warum die Umwelt geschützt werden soll. Eindrückliches Anschauungsmaterial, abwechslungsreiche, praktische Aufgaben, Spiele und Geschichten machen den Unterricht lebendig.

Das Angebot richtet sich an Kindergärten und Klassen von der Primar- bis zur Oberstufe im Kanton Bern und in deutschsprachigen Gebieten des Kantons Freiburg. Ein Schulbesuch kostet 100 Franken. Falls Ihre Klasse an einem WWF-Lauf teilnimmt, ist der Besuch kostenlos.

Flyer Schulbesuche

Ab in die Natur - draussen unterrrichten

16. -20. September

Draussen unterrichten heisst, sich ausreichend zu bewegen, an der frischen Luft richtig durchzuatmen und Stress zu reduzieren. Er abwechlungsreiche Unterricht in der authentischen Lernumgebung motiviert Kinder zum Lernen und die gemeinsame Zeit draussen wirkt sich positiv auf das Klassenklima aus.

Machen Sie mit bei unserer Aktionswoche "Ab in die Natur - draussen unterrichten".  Wir unterstützen Sie gern mit unseren Angeboten wie z.B. einem Schulbesuch zum Thema Biber oder Waldrucksack im Kanton Bern. Die ersten fünf, die sich anmelden, bekommen den Schulbesuch gratis. wwf.ch/draussenunterrrichten

Unsere Themen

Auskunft

Denise Frieden
Koordinatorin Schulbesuche BE, SO

schulbesuche(a)wwf-be.ch 
078 895 74 50

Unsere Schulbesucherinnen

Andrea Dellsperger
Eri Amsler
Denise Frieden
Nora Berner
Monika Güntensperger
 

Unser Partner:

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print