Agenda

Tage der Sonne

25. Mai 2018 bis 03. Juni 2018

Seit 2004 werden in der Schweiz im Mai die «Tage der Sonne» organisiert. Interessierte erhalten während zehn Tagen spannende Einblicke in die diversen Facetten der Solarenergie. Verschiedenste Veranstalter nutzen die Gelegenheit, um ihre Angebote, ihre Dienstleistungen und ihr Wissen einem breiten Publikum vorzustellen.

Die Sense - eine Gewässerperle entdecken und erleben

27. Mai 2018 10:30 bis 16:30, Schwarzenburg

Auf der Familienexkursion werden wir die Besonderheiten eines der letzten "wilden" Flüsse der Voralpen entdecken und erleben. Die Wanderung beginnt mit einem Abstecher in den Schwarzwassergraben und folgt dem Schwarzwasser bis zu seiner Mündung in die Sense.

WWF-Lauf im Frühling Bern

29. Mai 2018 10:00 bis 11:00, Dählhölzliwald in Bern

Möchten Sie mit Ihrer Schulklasse aktiv für die Afrikanischen Elefanten und ihren Lebensraum werden? Dann nehmen Sie mit Ihrer Schulklasse an einem WWF-Lauf teil!

Was lebt im Teich?

02. Juni 2018 14:00 bis 17:00, Infozentrum Eichholz

Wunderwelt der Lebewesen in den Teichen entdecken. Gemeinsam werden wir die Lebewesen in den Teichen des Infozentrums erforschen und bestimmen. Darunter können z.B. Spuren des Bibers, Molche und viele Insekten(-larven) sein.

Infoabend Lehrgänge Umwelt

05. Juni 2018 18:30 bis 20:00, Ateliers Bollwerkstadt, Bollwerk 35, 3011 Bern

Arbeiten Sie im Umweltbereich oder wollen Sie Umwelt- und Nachhaltigkeitsfragen in Ihre berufliche Tätigkeit integrieren? Unsere Lehrgänge richten sich an Berufstätige mit oder ohne akademischer Ausbildung. Wir laden Sie ein, sich einen Überblick über die praxisnahen und berufsbegleitenden Weiterbildungen zu machen.

Wer findet den Smaragd? Eine Schatzsuche

16. Juni 2018 11:00 bis 13:30, Bahnhof Aarwangen Schloss

Auf der Schatzsuche im Smaragdgebiet Oberaargau erforschen wir den Lebensraum von Helm-Azurjungfer und Gelbbauchunke und entdecken ihre spannende Lebensweise.

Ist die Sanierung geglückt?

17. Juni 2018 14:00 bis 16:00, Meiemoos bei Burgdorf

Gerade an der Grenze zwischen Burgdorf und Lyssach liegt das Hochmoor Meiemoos. Nur wenige kennen das versteckte Kleinod und wissen, dass es als Biotop von nationaler Bedeutung vor einigen Jahren eine Aufwertung erfahren hat. Kommt die sehr seltene, fleischfressende Pflanze dort noch vor? Wir machen uns auf die Suche nach den Geheimnissen dieses verwunschenen Ortes.

Public Viewing live aus der Fledermauskolonie

29. Juni 2018 20:45, in der Nähe vom Bahnhof Burgdorf

Mitten in Burgdorf befindet sich im Dachstock eines alten Bauernhauses eine der grössten Fledermauskolonien des Kantons. Mittels Infrarot-Kameras werden die sensationellen Aufnahmen ausserhalb des Gebäudes projiziert und kommentiert.

Wenn Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen

07. Juli 2018 bis 08. Juli 2018 16:00 bis 11:30, Infozentrum Eichholz

Ein Nachtabenteuer für Kinder und Familien: Möchtest du erleben, was in der Natur passiert, wenn du normalerweise ins Bett gehst? An diesem Wochenende erfährst du forschend und spielerisch Spannendes über Tiere in der Nacht. Wir werden zusammen Kochen und unter freiem Himmel übernachten.

Erlebnis Wasser (Ferienpass Burgdorf)

09. Juli 2018 09:00 bis 12:00, Hallenbad Burgdorf, Emme

Im Rahmen des Ferienpasses erforschen die Kinder den Lebensraum Gewässer. Zusammen mit einer bzw. einem WWF Experten/-in untersuchen die Kinder Kleinstlebewesen im Wasser und lernen dabei, was ein gesundes Gewässer ausmacht. Die Anmeldung für die Ferienpässe erfolgt über die jeweiligen Anbieter.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print