Waldquellenexkursion

20. Oktober 2018 13:30 bis 17:00, Bremgartenwald, Bern

Ein Nachmittag zum Entdecken, Lernen und Helfen mit anschliessender Waldsäuberung. Quellen sind Lebensraum für spezialisierte Tiere und Pflanzen. Leider sind durch Fassungen viele natürliche Quellen verschwunden. Zudem bedroht Unachtsamkeit die letzten verbliebenen Exemplare.

Im Rahmen unserer Quellenführung erfahren wir Spannendes über den Lebensraum Quelle und seine Bewohner. Mit der anschliessenden Waldsäuberungsaktion setzen wir ein Zeichen für einen respektvollen Umgang mit und nicht gegen die Natur. 

Treffpunkt: Bus Linie 12, Endstation Länggasse (Bremgartenwald Bern)

Zielgruppe: Kinder und Familien

Kosten: Gratis für alle, die an der Waldsäuberung teilnehmen. Ansonsten CHF 15.–  für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.   

Mitbringen: Wetterangepasste Kleider (Sonnenschutz oder Regenjacke, gute Schuhe), evtl. Garten-/Gummihandschuhe 

Programm:

  • 13:30 - 15:30 Teil I: Quellenführung
    Christian Imesch, Umweltbüro UNA AG, führt uns in die Geheimnisse und Bedeutung der Waldquellen im Bremgartenwald ein.
    Ein kleines Waldapéro wird vom WWF Bern offeriert.
  • 16:00 - 17:00 Teil II: Waldsäuberung
    Zu den Lebensräumen der Waldbewohner ist Sorge zu tragen. Daher säubern wir den Wald in den besonders von Littering betroffenen Waldstreifen. Wir sammeln, sortieren und bauen ein Abfall-Kunstobjekt, um die Bevölkerung auf die Litteringproblematik und ihre negativen Auswirkungen aufmerksam zu machen. Geleitet wird die Waldsäuberungsaktion von Sybille Käslin, Kindergruppe WWF Bern.

Anmeldeschluss: 15. Oktober 2018

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print