Nisthilfen für Wildbienen bauen

08. September 2018 14:00 bis 17:00, Stiftsgarten Bern

Beim NaturLive-Kurs im Stiftsgarten Bern lernen Kinder und Erwachsene gemeinsam, wie man Wildbienenhotels baut. Die Teilnehmenden bauen unter Anleitung eine eigene Wildbienen-Nisthilfe und schaffen so mehr Lebensraum für Wildbienen. Eine Zusammenarbeit der Stiftsgarten GmbH und des WWF Bern.

In der Schweiz gibt es über 600 Wildbienenarten. Sie leben – im Gegensatz zu den Honigbienen – nicht in einem Staat, sondern einzeln z.B. in Mauerritzen, Pflanzenhalmen, Astlöchern oder Kiesflächen. Viele finden in der intensiv genutzten Landschaft jedoch kaum noch Nistplätze. Der WWF Bern will hier Abhilfe schaffen.

Kinder in Begleitung eines Erwachsenen bauen unter Anleitung eine eigene Wildbienen-Nisthilfe. Selbstverständlich werden in einem theoretischen Teil auch die Gäste vorgestellt, welche später die Nisthilfe bevölkern werden. Zudem wird anschaulich vermittelt, was die Wildbienen brauchen, um sich in der neuen Umgebung wohlzufühlen. Gut platziert und mit einem genügend grossen Nahrungsangebot schafft die Nisthilfe neuen Wohnraum. Nehmen Sie zusammen mit Ihrem Kind, Grosskind, Göttikind am WWF Bern NaturLive-Kurs im Stiftsgarten in Bern gleich unterhalb der Münsterplattform teil und bauen Sie gemeinsam eine Nisthilfe für Wildbienen.

Zielgruppe: Der Kurs ist für Kinder zwischen 6 bis 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen konzipiert. Für den Bau der Nisthilfe wird auch mit der Gartenschere und kleinen Sägewerkzeugen gearbeitet.

Kursort: Stiftsgarten, Badgasse 40, 3011 Bern, gleich unterhalb der Münsterplattform

Datum: Samstag, 08. September 2018

Uhrzeit: 14:00 bis ca. 17:00 Uhr

Verpflegung: wird vom Stiftsgarten Bern und WWF Bern offeriert

Kosten: pro Nisthilfe für ein Kind in Begleitung eines Erwachsenen

  • WWF-Mitglieder CHF 80.–
  • Nichtmitglieder CHF 100.–

Falls ein Geschwister an derselben Nisthilfe mitbauen möchte, wird zusätzlich ein Unkostenbeitrag von CHF 20.– verrechnet.

Kursleiterin: Monika Dillier, Biologin

Eine Zusammenarbeit der Stiftsgarten GmbH und des WWF Bern.

Anmeldeschluss: 31. August 2018

Der Kurs wurde abgesagt, wird jedoch voraussichtlich im Frühling 2019 erneut angeboten werden.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print